Seelenprügel - Was Kindern in Kitas wirklich passiert, Dr. Anke Elisabeth Ballmann

Seelenprügel - Was Kindern in Kitas wirklich passiert, Dr. Anke Elisabeth Ballmann
 
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW24466
20,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Menge

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

 
Hardcover Viel zu viele Kinder sind in ihrem Betreuungsalltag psychischer Gewalt durch... mehr
Produktinformationen "Seelenprügel - Was Kindern in Kitas wirklich passiert, Dr. Anke Elisabeth Ballmann"

Hardcover

Viel zu viele Kinder sind in ihrem Betreuungsalltag psychischer Gewalt durch Erwachsene ausgesetzt, weiß die Pädagogin und Psychologin Dr. Anke Elisabeth Ballmann. Kinder erleben aggressives und respektloses Verhalten von Personen, denen sie vertrauen können sollten, wie schmerzhafte, unsichtbare Schläge. Die Autorin weist in "Seelenprügel" anhand zahlreicher Beispiele aus ihrer langjährigen beruflichen Praxis auf Missstände in Kitas hin. Sie erläutert die späteren Konsequenzen und fordert zum Umdenken auf. Ohne anzuklagen möchte sie aufklären und bricht deshalb das Schweigen rund um den Alltag in Erziehungseinrichtungen. Dabei setzt sie Impulse für neue Wege in Bildungspolitik und Erziehungswesen.

• Kinder werden von Erzieher*innen eingeschüchtert, gedemütigt, beschämt, zurückgewiesen, beleidigt, erpresst, feindselig behandelt, verängstigt, ausgegrenzt, lächerlich gemacht, bedroht, isoliert und ignoriert. Ihre kindlichen Bedürfnisse und Rechte werden damit massiv missachtet und sie bekommen nicht jenes emotionale Gerüst, das sie für ein rundum gesundes und stabiles Aufwachsen brauchen.

• In viel zu vielen pädagogischen Einrichtungen ist der aktuelle Erziehungsstil darauf angelegt, Kinder einem künstlich erschaffenen, oft willkürlichen Regelsystem auszusetzen und sie dafür zu bestrafen, wenn sie die Regeln der Erwachsenen brechen.

• Es ist zwar nicht legal, aber immer noch normal, dass die Urängste von Kindern ausgenutzt werden, um artige und angepasste Menschen aus ihnen zu machen.

• In viel zu vielen Institutionen klingt der übliche (geschriene) Kommunikationsstil in Varianten so: »Wie kann man nur so dumm sein?«, »Aus dir wird nie etwas!«, »Du lernst das nie!«, »So geht das mit dir nicht weiter!«, »Wenn du nicht sofort …, dann …!«, »Ich zähle jetzt bis drei …!«, »Jetzt stell dich nicht so an!«, »Mach nicht immer so ein Theater!«, »Jetzt brauchst du gar nicht zu weinen, was soll das?«.

Weiterführende Links zu "Seelenprügel - Was Kindern in Kitas wirklich passiert, Dr. Anke Elisabeth Ballmann"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Seelenprügel - Was Kindern in Kitas wirklich passiert, Dr. Anke Elisabeth Ballmann"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut