Tiefste Geheimnisse der Supermächte Band 5 - Die Krisen der Zukunft

Tiefste Geheimnisse der Supermächte Band 5 - Die Krisen der Zukunft
 
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW24593
ab 14,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Buch-Version

Menge
 
Hardcover Es ist immer nur eine Frage der Zeit, bis die nächste große Krise passiert, die... mehr
Produktinformationen "Tiefste Geheimnisse der Supermächte Band 5 - Die Krisen der Zukunft"

Hardcover

Es ist immer nur eine Frage der Zeit, bis die nächste große Krise passiert, die direkt oder indirekt unser Leben beeinträchtigt. Und mit der gleichen Zuverlässigkeit werden wir dann von verschiedenen Seiten bearbeitet mit völlig widersprüchlichen Narrativen. Die Supermächte und auch weniger einflussreiche Staaten verursachen Krisen entweder selbst als gezielte, langwierig vorbereitete Operationen, oder man trifft frühzeitig aufwändige Vorbereitungen, um im Falle einer Krise möglichst schnell reagieren zu können, um den eigenen Vorteil zu sichern. Man will nie komplett überrascht werden, sondern auf alle Eventualitäten einigermaßen vorbereitet sein. Es ist meistens vorteilhafter, die Initiative zu ergreifen und selbst Krisen auszulösen, anstatt auf Krisen zu reagieren, die jemand anderes ausgelöst hat.

Es gehört in jedem Fall dazu, möglichst frühzeitig die entsprechenden Narrative und Denkweisen in der Bevölkerung zu verbreiten, damit die Bürger sich dann auch so verhalten, wie gewünscht. Darüber hinaus lassen sich über die Geheimdienste vorsorglich allerhand falsche Fährten und Spuren legen. Die Bürger hingegen haben praktisch kein eigenes Sicherheitskonzept, keine eigenen Vorbereitungen, keine eigenen Narrative, keine Initiative. Sie reagieren immer nur hinterher auf eine Krise, wenn diese aufgetreten ist und sie reagieren auf eine Weise, die inzwischen mit Computeralgorithmen und Datenbanken im Rahmen der Psychometrie vorherberechnet werden kann. Sie konsumieren entweder westliche Massenmedien, russische Propaganda oder „alternative“ Medien im Internet und sind dadurch unfähig, ein akkurates, vollständiges Bild von der Krise zu erhalten und zu ergründen, was zu tun ist.

Stellen wir uns vor, als Bürger von folgenden Krisen kalt erwischt zu werden in den nächsten Jahren und Jahrzehnten:

  • Ein gewaltiger Cyberangriff legt die westliche Infrastruktur lahm und zerstört massenhaft Daten und Geräte. Über Monate hinweg sind unser Leben, unsere Arbeitsplätze und unsere Finanzen beeinträchtigt. Die NATO beschuldigt offen Russland, die wiederum behaupten, die NATO hätte sich in Wirklichkeit selbst angegriffen, um einen Vorwand zu schaffen, Russland „einzukreisen“ und anzugreifen. Es droht eine militärische Konfrontation.
  • Es verbreitet sich ein neuer Virus mit einer Todesrate von 5%. Es kommt zu extremen Lockdowns und einer Notstands-Wirtschaft. Es greifen allerhand Notstandsgesetze und wie schon bei COVID beschuldigen sich die Supermächte gegenseitig, hinter der Pandemie zu stecken.
  • Eine Atomrakete, die angeblich von nordkoreanischen Kräften abgefeuert wurde, zerstört die US-Basis in Guam. China nimmt Nordkorea in Schutz und behauptet, ein unbekannter Täter stecke dahinter. Es kommt zu einer militärischen Konfrontation und einer neuen Wehrpflicht.
  • In den USA und Europa kommt es zu massiven Spannungen zwischen Linken und Rechten, neuen Terrorwellen und gegenseitigen Vergeltungsaktionen sowie Druck auf die normalen Bürger, sich auf eine der beiden Seiten zu schlagen. Die Behörden gehen hart dagegen vor und schrecken selbst vor Folterverhören nicht zurück.
  • Die USA spalten sich in einen linken und einen rechten Teil sowie in einen Teil mit Latinos und mexikanischen Migranten. Es kommt zu einem Bürgerkrieg.
  • Es kommt zu einem begrenzten Atomkrieg, bei dem neben militärischen Zielen manche Großstädte ausgelöscht werden.
  • Russland greift Osteuropa mit Cyberwaffen an, fördert Aufstände und Chaos und erobert dann das Territorium unter dem Vorwand, die Ordnung wiederherzustellen. In Europa und den USA werden folglich Russland-Sympathisanten und Russenagenten gnadenlos gejagt.
  • Die Reserven der Banken, Aktienkurse und Währungen brechen zusammen und vernichten sowohl Firmen als auch Ersparnisse der Bürger. Die Regierungen starten eine gigantische Umverteilung und Umstrukturierung.

Es kann auch sein, dass statt solch großen Krisen eher eine Abfolge vieler kleinerer Krisen geschieht. Das Ergebnis ist das gleiche: Die Bürger verlieren und die Supermächte profitieren in irgendeiner Weise, und sei es nur durch die Bewahrung ihrer Herrschaft.

Weiterführende Links zu "Tiefste Geheimnisse der Supermächte Band 5 - Die Krisen der Zukunft"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Tiefste Geheimnisse der Supermächte Band 5 - Die Krisen der Zukunft"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
Recentr Logo Hemd Recentr Logo Hemd
9,95 € * 19,95 € *
Angeschaut