MIDLAND G5 XT, schwarz, Paar, incl.Steckerladegeräte und 6 Stück 600 mAH Akkus

 
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW21167
59,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Menge

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

 
MIDLAND G5 XT - PMR 446 Funkgeräte-Zweier-Set. Bleiben Sie mit Ihren Kollegen in Verbindung... mehr
Produktinformationen "MIDLAND G5 XT, schwarz, Paar, incl.Steckerladegeräte und 6 Stück 600 mAH Akkus"

midland-logo5310747d5732a

MIDLAND G5 XT - PMR 446 Funkgeräte-Zweier-Set. Bleiben Sie mit Ihren Kollegen in Verbindung und ersparen Sie sich unnötige Wege. Ideal für unterwegs.

►2er Kofferset mit umfangreichem Zubehör

►18 voreingestellte Kanäle zur Überwachung

►Außer- Reichweiten- Alarm

►Talk Back Funktion

►Gummierte Geräteoberfläche

Nach 20 Sekunden Dauersenden besteht die Möglichkeit der Rücksprache über die "Talk Back" Funktion. Zur Abrundung im Überwachungsmodus besitzt dieses Funkgerät auch eine "Außer-Reichweiten-Funktion“.

Technische Daten:

  • 8 PMR 446 Kanäle
  • 38 CTCSS Kodierungstöne pro Kanal für ungestörte Gespräche
  • Ausgangsleistung: 500 mW ERP
  • Überwachungs-/Babysitter Funktion mit 18 voreingestellten Kanälen
  • Außer-Reichweiten-Funktion
  • Freisprechfunktion (Vox) 3-stufig und TALK BACK Funktion
  • Gummierte Geräteoberfläche
  • Autom. Stromsparmodus spart bis zu 50%
  • 3 x AAA Akkus oder Batterien, 600 mAh
  • LCD mit Hintergrundbeleuchtung
  • Arbeitstemperatur: -20° bis +55°
  • Gewicht: 95 g (ohne Akkus)
  • Maße: 58 x 98 x 28 mm
  • Mikrofon-/Ladebuchse: 2,5/3,5 mm

Lieferumfang: 2 Funkgeräte, 2 Steckerlader,6 Akkus NiMH (AAA) - 600 mA/h

Hinweise nach dem ElektroG

elektro-entsorgung-tonne

Weiterführende Links zu "MIDLAND G5 XT, schwarz, Paar, incl.Steckerladegeräte und 6 Stück 600 mAH Akkus"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "MIDLAND G5 XT, schwarz, Paar, incl.Steckerladegeräte und 6 Stück 600 mAH Akkus"
12.02.2018

Solides Einsteigergerät

Ich habe mir dieses Paar Midlands schon vor einer ganzen Weile gekauft und möchte nun ein Fazit ziehen. Hierbei möchte ich aus der Perspektive eines nicht-Funkers / Mainstream Users berichten.

Anlass zum Kauf war die Handy-lose Kommunikation auf Touren zu zweit oder in der Gruppe (z.B. Fahrradtour im Urlaub, auf dem Festival etc.). Das Gerät wurde aber auch zum Begleiter bei weiteren Aktivitäten (Umzug, Babyphone).

1. Formfaktor

Dabei war mir wichtig, dass die Geräte nicht zu groß / klobig und schwer sind, sondern leicht und handlich. Diese Kriterien sind durch das Modell voll erfüllt. Liegt super in der Hand und ist wirklich sehr leichtgewichtig. Dank Clipper auch am Gürtel oder Rucksack einfach zu befestigen.

2. Verarbeitung

Die Geräte sind robust und haben Stürze (1m) und Stöße bisher problemlos hingenommen. Die abnehmbaren Clipper sind sehr fest wenn sie angesteckt sind und das Batteriefach isrt dadurch ebenfalls gut fixiert. Antenne, DIsplay und Knöpfe haben bisher auch alles mitgemacht. Hier ebenfalls sorglos zufrieden.

3. Bedienung

Hier muss zunächst etwas Zeit investiert werden, da viele Funktionen nur durch 1-2 Buchstaben abgekürzt sind. Das ist natürlich bei so einem kleinen Display verständlich und auch hinnehmbar. Die Anleitung ist auch verständlich geschrieben und nach ein paar Übungsdurchläufen hat man das ganze auch drauf.

Das Menü ist dafür einfach gestaltet und eigentlich kann man hier nicht viel falsch machen. Einziger Abstrich ist, dass Frequenzen nicht direkt angezeigt werden, sondern durch Zahlen repräsentiert sind und in der Anleitung eine Liste mit den dazugehörigen Frequenzen existiert. Das macht es für nicht-Funker einfacher, da man sich stumpf auf Kanal einigt. Für Fortgeschrittene wäre das vllt. aber zu wenig.

4. Kommunikation

Die Sprachqualität ist bei guter Verbindung angemessen und die maximale Lautstärke ist ordentlich für die kleinen Dinger. Die Reichweite ist leider bei weitem nicht so gut wie angenommen. Im freien Gelände (z.B. auf einem Festivalgelände) ist viel möglich aber in bebauten oder bewaldeten Gebieten ist schnell Ende-Gelände. Lag unter den Angaben des Herstellers, obwohl die auch diverse Umgebungen berücksichtigen.

5. Baby Phone

So richtig zum Heavy-User wurde ich eigentlich erst durch die Baby Phone Funktion. Dieses Gerät ist Quasi ein Baby Phone in besser. Zwar ohne Bildschrim aber mit ordentlich viel Wählbaren Kanälen und einer guten Ping und Auto-Talk Funktion. Man kann die Empfindlichkeit der Auto-Talk Funktion der Babyseite einstellen von "Jedes Umdrehen hören" bis hin zu "nur lautes Schreien" (4 Stufen).

Man kann zudem optional an/abschalten, ob jede Minute ein Kontroll-Ping gesendet wird um sich zu vergewissern, dass das andere Gerät noch aktiv ist. Im Babymodus kann auch zum Baby gesprochen werden, dies ist jedoch etwas lauter als gewollt und m.E. nicht unbedingt so sinnvoll. Besser hingehen.

Hier ist die Reichweite innerhalb der Wohnung wiederum gut und as Signal durchdringt problemlos auch mehrere Räume. Abriss gab es nur beim Testversuch mit einem Gerät im Keller und das zweite Gerät im EG, wobei im Keller auch kein Handybetrieb möglich ist.

Als Baby Phone für uns total zufreidenstellend.

6. Stromverbrauch und Akku

Wichtiges Kaufkriterium für mich: 3 Standard AAA Batterien / Akkus je Gerät, also keine teuren weil seltenen Akku modelle und keine fest verbauten Akkus. Einfach ein paar NiMh 900mAh no name rein und das ganze läuft problemlos.

Im Auto-Talk Modus wie beim Baby Phone verbraucht das Gerät die 900mAh Akkus nach ca. 8 Stunden. Das weiss ich daher, da ich das Gerätöfters schon aus Versehen an gelassen habe und am Morgen es mit schwächelndem, fast leerem Akku angetroffen habe.

Bei viel Gespräch z.B. auf Touren kann das auch schneller gehen. Bei gelegentlicher Nutzung (mit Ausschalten bei Nichtbenutzung) auf einer Tour sind 2 - 3 Tage mit einer Akkuladung auch drin.

Kleiner aber zu verkraftender Abzug hier: Die Ladegeräte sind zum einem im Proprietärem Format also nicht einfach ersetzbar und zeigen zum anderen leider nicht an, wann die Batterien vollständig geladen sind. Leider bin ich kein Fachmann und kann zu Überladungsscvhutz hier nichts sagen. Sehe das aber nicht problematisch, da die AAA Akkus in einem externen Ladegerät aufgeladen werden können.

7. Headphone

Ein letzter Teil noch zum Headphone. Die Geräte erlauben den Anschluss eines standard 3,5mm Klinke Kopfhörers. Gerade bei Lauter Umgebung ist dies sehr nützlich, bei lautester Einstellung haut es einen fast aus den Schuhen, kann man also nicht überhören. Einen Minuspunkt gibt es aber noch. Der Mikrofon Anschluss ist leider extra und erlaubt keinen Klinke Standard oder Headset via Audio Anschluss (zumindest hat es bei meinem Billig-JBL Headset nicht funktioniert). Hier müsste ein extra Mikrofon zusätzlich gekauft werden, welches speziell für diesen Anschluss gemacht ist.

Zusammenfassung: 8/10. Für Einsteiger ein solides Gerät mit ausreichend Funktionalität und guter Zuverlässigkeit. Bin alles in allem zufrieden. Abzug gibt es jedoch für Reichweite unter den Herstellerangaben und proprietärem Mikrofon Anschluss.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut