Der Burnout Irrtum, Eichinger, Hoffmann

Der Burnout Irrtum, Eichinger, Hoffmann
 
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW24114
19,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Menge

Lieferzeit 7 Werktage

 
Burnout ist mittlerweile zur Modediagnose Nummer 1 avanciert. Warum Burnout nicht im Kopf... mehr
Produktinformationen "Der Burnout Irrtum, Eichinger, Hoffmann"

Burnout ist mittlerweile zur Modediagnose Nummer 1 avanciert. Warum Burnout nicht im Kopf beginnt und was ein Vitalstoffmangel damit zu tun hat, erfahren Sie im aktualisierten und neu aufgelegten Burnout-Ratgeber der beiden Erfolgsautorinnen Uschi Eichinger und Kyra Hoffmann.

Prävention: Vitalstoffmangel erkennen und Burnout vorbeugen

Chronische Erschöpfung, massiver Energiemangel, Antriebslosigkeit, Überforderung – die Liste der Burnout Symptome ließe sich endlos fortführen. Immer mehr Menschen leiden weltweit unter dem als Burnout bezeichneten Erschöpfungssyndrom und fast immer wird die Ursache in der Psyche vermutet. Uschi Eichinger und Kyra Hoffmann schlagen einen anderen Weg ein: Sie behaupten, dass die Anzeichen eines Burnouts durch einen Vitalstoffmangel entstehen, und nicht durch psychische Probleme. Ihrer Meinung nach beginnt Burnout in der Körperzelle selbst, hervorgerufen durch eine gravierende Unterversorgung mit Vitalstoffen. Ein optimal versorgter Organismus erkrankt demnach nicht an Burnout – Burnout ist also keineswegs ein Schicksal, sondern vermeidbar und nachhaltig therapierbar! 

»Der Burnout-Irrtum« ist ein umfangreiches Präventionsprogramm auf wissenschaftlich fundierter Basis mit vielen Praxistipps und Fallbeispielen. Als Burnout-Ratgeber begleitet Sie dieses Buch in die Körperzelle, genau dorthin, wo Ihre tägliche Energie erzeugt wird. Bei einem Burnout kommt diese Energieproduktion ins Stocken bis hin zum völligen Zusammenbruch. Dieser Zustand lässt sich durch moderne Laborparameter tatsächlich bestimmen – Burnout ist also messbar geworden. 

Was steckt nun genau hinter dieser Störung? Was sind die Hauptfaktoren zur Burnout Prävention? Und vor allem: Wie können Betroffene diese in einem zunehmend stressigen Lebensumfeld selbst auf einfache Weise beeinflussen und einem Burnout wirkungsvoll vorbeugen? »Brennende« Fragen, welche die Autorinnen in ihrem Praxisratgeber »Der Burnout-Irrtum« ausführlich und wissenschaftlich fundiert beantworten. Durch die Lektüre eignen Sie sich umfassendes Wissen zu den wichtigsten körperlichen Störfaktoren an und erfahren Relevantes über Mikronährstoff- und Lichtmangel, chronische Entzündungen, Störungen im Verdauungsapparat, Schlafmangel und alltägliche Umweltgifte.

»Der Burnout-Irrtum« auf einen Blick:

  • DAS Präventionsprogramm auf wissenschaftlich fundierter Basis mit Praxistipps und Fallbeispielen
  • der wegweisende Burnout-Ratgeber der Erfolgsautorinnen Eichinger und Hoffmann
  • Quintessenz: Burnout ist kein Schicksal, sondern vermeidbar und nachhaltig therapierbar – ein optimal versorgter Organismus erkrankt nicht an Burnout!
  • fundiertes Wissen zu den wichtigsten körperlichen Störfaktoren wie Vitalstoffmangel, Lichtmangel, chronischen Entzündungen, Störungen im Verdauungsapparat, Schlafmangel, alltäglichen Umweltgiften und Vielem mehr
  • praktische Tipps, Burnout Test, Adressen, Anleitungen
Details:
  • Format: 165 mm × 235 mm
  • Umfang: ca. 180 Seiten, 4-farbig
  • Klappenbroschur
  • überarbeitete und aktualisierte Neuauflage
Weiterführende Links zu "Der Burnout Irrtum, Eichinger, Hoffmann"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Der Burnout Irrtum, Eichinger, Hoffmann"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

coyote 5.11 Tactical Kodiak Hose
32,00 € * 99,00 € *
Angeschaut