Wolfgang Bergmann, Kleine Jungs - große Not

Wolfgang Bergmann, Kleine Jungs - große Not
 
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW10005
12,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Menge

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

 
Unruhig, aggressiv, orientierungslos: Mit den Jungen in unserer Gesellschaft stimmt etwas... mehr
Produktinformationen "Wolfgang Bergmann, Kleine Jungs - große Not"

Unruhig, aggressiv, orientierungslos: Mit den Jungen in unserer Gesellschaft stimmt etwas nicht. Sie brauchen eine andere Art von Förderung und Zuwendung. Wie wir ihnen helfen können, beschreibt der aus Zeitschriften und TV bekannte Kinder- und Familientherapeut Wolfgang Bergmann anhand vieler Beispiele aus seiner Praxis und mit zahlreichen konkreten Tipps. Ein hochaktuelles, brisantes Thema, das Eltern, Lehrer und Erzieher gleichermaßen anspricht.

Der erfahrene Therapeut zeigt auf, welche Not unsere Jungen quält und warum sie sich oft in destruktivem Verhalten versteckt. Auf der schwierigen Suche nach einer männlichen Identität wissen kleine Jungs oft nicht, wo sie sich zwischen Heldentum und Verlassenheitsgefühlen festhalten können. Schwer ist es, mit ihnen in Kontakt zu kommen, und doch sind sie letztlich sehr bereit, sich helfen zu lassen. Verlässliche Bindungen, Halt geben, Mitgefühl zeigen: Dieses Buch weist auf, wie Eltern und Erzieher Jungs zu einer stabilen Persönlichkeitsentwicklung verhelfen können.

Weiterführende Links zu "Wolfgang Bergmann, Kleine Jungs - große Not"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wolfgang Bergmann, Kleine Jungs - große Not"
05.06.2017

Pflichtlektüre für Eltern und Sozialberufe

Wer mit Kindern beruflich zu tun hat sollte sich dieses Buch unbedingt zu Herzen nehmen. Und wer selbst Kinder hat (oder haben möchte) erst recht.

Dieses Buch liest sich wie die effektive "Rückgängigmachung" aller schrägen und durchgeknallten 68er Konzepte, die auf unsere kinder losgelassen wurden und werden.

Dabei sind die vom Autor vorgeschlagenen Richtungen und Wege der Erziehung gar nicht so revolutionär, sondern erscheinem während des lesens total sinnvoll und rational (und wer nicht gerade schräge Erziehung genossen hat kennt vieles davon ja auch von den eigenen Eltern).

Umso erstaunlicher ist dann aber der Gedanke, wie verbreitet wohl Erziehungsmethoden sein müssen, welche eben keine Grenzen, keine Orientierung, keine Leitung, NICHTS vorgeben. Sei es aus Mangel an Interesse, mangel an Rückrad, Workaholic-Eltern, Eigennutz, Abwesenheit des Vaters, Prinzen-Erziehung oder einfach eben schräge Lebenskonzepte a lá Antiautoritär.

Wie oft musste ich erst schmunzeln bei den beschriebenen Verhaltensauffälligkeiten, da ich diese hin und wieder auch mal im Warteraum beim Arzt oder in der Kaufhalle live erlebt habe. Umso trauriger sind jedoch die beschriebenen Gefühlswelten dieser Kinder. Aber auch umso ermutigender sind die Lösungsansätze und das es nicht zu spät sein muss (für die meisten von ihnen).

Highlight: Die genialste Szene ist die, in der der Autor eine "Klassenkonferenz" als eine Art Verurteilung des "Problemkinds" durch Roboter-Artige Pappfigurenlehrer ohne Rückrad und Persönlichkeit beschreibt. Auch wenn dies nicht auf alle Schulen und Lehrer zutrifft, wer Kontakt mit dem Schulsystem bekommen hat weiß, wovon der Autor redet und was er hier mitteilen möchte.

Es zeigt sich im Verlauf, dass gesunde Intiution und gesunder Menschenverstand immer noch wichtige Elemente der Erziehung bzw. auch Betreuung und Unterrichtung von Kindern sind.

Das Buch ist dabei gerade noch einfach genug geschrieben, um nicht-psychologen das Thema klar und verständlich zu machen. Es besitzt jedoch einen psychologischen Abschnitt mit fachlichen Ausschweifungen und Hintergründen, sodass auch der geneigte Leser mit Interesse nach tiefergehenden Analysen einen guten Einstiegspunkt findet.

Gut ist auch, dass sich das Buch nur auf Jungs bezieht und dadurch thematischen Fokus behält, somit also nicht abschweift in Universalansprüche und allgemeinem wischi-waschi gerede.

Daher unbedingt lesen und weitersagen!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut