Xylitpulver aus Finnland-5 Dosen

 
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • 1150
55,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Menge

Lieferzeit 7 Werktage

 
Kein Versand von Xucker-Produkten nach Belgien, Luxemburg die Niederlande und Großbritannien.... mehr
Produktinformationen "Xylitpulver aus Finnland-5 Dosen"
Kein Versand von Xucker-Produkten nach Belgien, Luxemburg die Niederlande und Großbritannien.

5 kg grobkörniger Xucker (Xylit / Xylitol / Birkenzucker) aus Finnland
in 1 Kg Dosen verpackt.

Ursprungsmaterial: Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Herstellung in Finnland.



Xylit: so natürlich wie Zucker – aber gesünder

Xylit, oft auch Birkenzucker genannt, ist eine natürliche Zuckerart. Chemisch
gesehen ist es Zuckeralkohol, weshalb Xylit oft auch als Xylitol
bezeichnet wird. Ein großer Vorteil von Xylit gegenüber Zucker ist, dass
er keine Karies verursacht.

Außerdem wird Xylit ohne Insulin abgebaut, so dass ihn auch
Diabetiker im Rahmen eines Diätplans verwenden können.

Xucker-Xylit ist von sehr hoher Reinheit (> 99,5 %). Es wird direkt nach der
Herstellung im Labor auf verschiedenste Merkmale wie Löslichkeit, Farbe,
Geruch und Reinheit geprüft. Liegen alle Messwerte innerhalb der
vorgegebenen Grenzwerte, wird der Rohstoff luftdicht verpackt und mit
den entsprechenden Nachweisen und Zertifikaten nach Deutschland
verschifft, wo er in die entsprechenden Behältnisse abgefüllt wird.

Unsere 1 kg-Dosen sind absolut luftdicht, bestehen zum größten Teil aus
Recyclingmaterial, sind innen hygienisch beschichtet und mit einem
Frischesiegel versehen, den Sie beim ersten Öffnen aufreißen. Die Dose
kann leicht nachgefüllt werden. Der Kunststoff ist reines Polypropylen
(PP) -- lebensmittelecht und lösungsmittelfrei.

Xylit ist  (schwach) hygroskopisch, das heißt, es entzieht bei hoher
Luftfeuchtigkeit der Luft Wasser und kann dadurch verklumpen. Dieser
Effekt tritt erst bei einer Luftfeuchtigkeit von über 75 % auf. Die
Klumpen lassen sich leicht auflösen und stellen keine geschmackliche
oder sonstige Beeinträchtigung dar. Allerdings klumpt Xylit auch ohne
Luftfeuchtigkeit mit der Zeit, weil die Kristalle zusammenwachsen. Je
gröber die Körnung, in der das Xylit vorliegt, desto weniger neigt es
zum Klumpen. Für offene Zuckerstreuer oder -gefäße ist unser
grobkörniger Xucker daher eine gute Wahl.

Xylit gibt es in verschiedenen Körnungen (Kristallgrößen): Puder (sehr fein), feine
Körnung und grobe Körnung. Die grobe und entspricht in etwa der Körnung
haushaltsüblichen Zuckers.

Mit Xylit süßen ohne Reue

Mit Xylit können Sie endlich süßen, ohne ihrer Gesundheit zu schaden.
Nur in den ersten Tagen sollten Sie es nicht übertreiben, denn bei
übermäßigem Verzehr (> 0,5 g je kg Körpergewicht) kann es abführend
wirken. Anders als bei Zuckeraustauschstoffen wie etwa Sorbit gewöhnt
sich Ihr Körper an höhere Xylit-Dosen schon nach ein paar Tagen. Auch
hohe Xylit-Dosen sind für Kinder und Erwachsene unbedenklich. Nur
Säuglinge bis 12 Monaten können Xylit noch nicht optimal
verstoffwechseln.

Xylit enthält ca. 40 % weniger Kalorien als normaler Zucker.

Süßen Sie nach Belieben Ihre kalten und heißen Getränke mit Xylit.

Zum Backen (z. B. Marmorkuchen oder Käsekuchen) können Sie Xylit
ebenfalls verwenden. Ersetzen Sie Zucker 1:1 durch Xylit. Auch
Kombinationen von Zucker mit Xylit sind in jedem Verhältnis problemlos
möglich. Bei Vollkorn-Hefeteig müssen Sie pro 500 g Mehl ca. zwei
Teelöffel Zucker in den Teig geben, damit die Hefepilze etwas zum
verdauen haben – Xylit können sie nicht verstoffwechseln.

Sie können herrliche Marmeladen mit Xylit herstellen. Wichtig dabei ist allerdings, dass Sie ein geeignetes Geliermittel nehmen.

Wer gerne Eis selber herstellt, hat mit Xylit einen sehr guten
Zuckerersatz, der Genuss ohne Reue erlaubt. Dies gilt umso mehr, wenn
man dazu (Tiefkühl-)Obst mit Sahne, Joghurt und beliebig Xylitol mischt
und sonst wie gewohnt das Eis während des Kühlens in Bewegung hält. Auch
Schokoladeneis kann hervorragend mit Xylit hergestellt werden.

Wird Xylit aus Holz hergestellt, ist es deutlich umweltfreundlicher, solange
das Holz aus nachhaltiger FSC-Forstwirtschaft stammt. Für die
Herstellung von Xylit wird kein Baum gefällt, es werden hauptsächlich
Holzreste und -abfälle aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
verwendet.

Weiterführende Links zu "Xylitpulver aus Finnland-5 Dosen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Xylitpulver aus Finnland-5 Dosen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut