Frieder F. Wagner, Deadly Dust

Frieder F. Wagner, Deadly Dust
 
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • 0076
19,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Menge

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

 
DVD, Laufzeit ca. 93 Min Enthüllt: Die grausamen Kriegsverbrechen der NATO! Der... mehr
Produktinformationen "Frieder F. Wagner, Deadly Dust"

DVD, Laufzeit ca. 93 Min

Enthüllt: Die grausamen Kriegsverbrechen der NATO!

Der aus Sachsen stammende Epidemiologe Dr. Siegwart war der erste, der 1991, nach dem Golfkrieg im Irak, auf die höchst gefährlichen Folgen sogenannter »Uranmunition« aufmerksam gemacht hatte, die dort gleich tonnenweise von NATOTruppen und der US-Army verschossen wurde.

Professor Günther, einem Arzt im Universitätskrankenhaus von Bagdad, waren zur gleichen Zeit Menschen mit unbekannten Krankheitssymptomen aufgefallen, die er in seiner vierzigjährigen Dienstzeit noch nie gesehen hatte. Nachdem dann auch noch bei verschiedenen Golfkriegsveteranen und ihren Kindern ähnliche Krankheitsbilder auftraten, war für Günther klar: Die Anwendung dieser hochtoxischen und radioaktiven Munition, die auch in Bosnien, im Kosovo und Afghanistan zum Einsatz gekommen war, ist ein grausames Kriegsverbrechen. Doch NATO und Pentagon leugnen diese Zusammenhänge bis heute!

Der Film begleitet Prof. Günther noch einmal in den heutigen Irak und den Kosovo und dokumentiert den gefährlichen und außergewöhnlich mutigen Einsatz des rastlosen Arztes, um dieses kaum bekannte Kriegsverbrechen publik zu machen, das bis heute noch Opfer fordert. Die furchtbaren Folgen der Urangeschosse sind wohl die unbequemste Wahrheit überhaupt, denn mit dem Wind wird dieser Todesstaub um die ganze Welt getragen.

Eine aufrüttelnde Dokumentation über Kriegsverbrechen, die bis heute verschwiegen werden! 

Weiterführende Links zu "Frieder F. Wagner, Deadly Dust"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Frieder F. Wagner, Deadly Dust"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut