Adel, Geheimdienste, Militär - Band I: 1776 - 1945, Alex Benesch

Adel, Geheimdienste, Militär - Band I: 1776 - 1945, Alex Benesch
 
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW24131
19,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Menge

Lieferzeit 10 Werktage

 
450 Seiten, Taschenbuch  Vor über 200 Jahren hatte das britische Imperium sein Ziel... mehr
Produktinformationen "Adel, Geheimdienste, Militär - Band I: 1776 - 1945, Alex Benesch"

450 Seiten, Taschenbuch 

Vor über 200 Jahren hatte das britische Imperium sein Ziel erreicht: Kontrolle über Nordamerika und weitere Kolonien, Europa in der Hand und die eigenen Verwandten in Russland auf dem Zarenthron. Der große Konkurret China wurde unterwandert, gespalten und in verheerende Bürgerkriege mit mehreren 10 Millionen Toten verwickelt. 

Als einzige ernsthafte Bedrohungen für den Adel waren nur noch die eigenen Bevölkerungen und deren Fortschritt übrig geblieben. Die amerikanische Revolution und die bolschewistische Revolution nahmen oberflächlich betrachtet dem Monarchen die Macht, aber beide Ereignisse dienten letzten Endes nur der Verschleierung der tatsächlichen Machtverhältnisse. Die Kriege warfen die Bevölkerungen in ihrer Entwicklung zurück, während "moderne" Staatssysteme aus dem Schatten heraus geschaffen wurden wie die Demokratie, der Kapitalismus und der Sozialismus. Alle weiteren großen Kriege seitdem hatten nur zum Ergebnis, die "Uhr zurückzudrehen" und die Bevölkerungen zu dezimieren. 

Heute, im neuen Kalten Krieg, stehen wir vor den wichtigsten Fragen, die über unsere Zukunft entscheiden: Wie echt ist der Konflikt zwischen Ost und West? Welche Tricks und Täuschungsmanöver kommen zum Einsatz? Wer kontrolliert wirklich wen und wie verhindert man einen weiteren Weltkrieg? 

Selbst gestandene Verschwörungstheoretiker scheitern an diesen Fragen, was nicht überrascht: Seit dem legendären Bestseller-Buch "Proofs of a Conspiracy" aus dem späten 18. Jahrhundert ist die  Verschwörungsliteratur fest in der Hand des Empires.

Weiterführende Links zu "Adel, Geheimdienste, Militär - Band I: 1776 - 1945, Alex Benesch"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Adel, Geheimdienste, Militär - Band I: 1776 - 1945, Alex Benesch"
22.03.2018

Sehr interessant und außergewöhnlich aber leider auch mit kleineren Schwächen

Ich habe sehr viel in diesem Bereich gelesen und muss wirklich sagen - Herr Benesch hat ein interessantes Buch geschrieben.

Vor allem der Teil über den Adel und Hitler sind sehr interessant! Auch die Offenlegung der falschen Theorien und Behauptungen anderer "Verschwörungsautoren" haben mir gut gefallen, denn das ist leider sehr selten und doch so wichtig! Er scheint sich viel Mühe gegeben zu haben ohne eigene "Filter" und "Ideologien" ein möglichst objektives Werk zu schreiben. Das ist im meiner Meinung nach gut gelungen. Auch wenn das meiner Meinung nach nicht zu 100% möglich ist.

Es wirkt auf mich allerdings als hätte er im Laufe des Buches sein Konzept geändert. Anfangs wirkt es auf mich wie eine Art Kurzzusammenfassung von verschiedenen Theorien, Autoren und Akteuren, welche ein bisschen lieblos und ohne Zusammenhang zum größeren Bild wirken. Im Verlauf wird es immer ausführlicher und meiner Meinung nach besser. Ein wirkliches Gefühl für ein lineare Darstellung der Geschichte, wie im Untertitel des Buches behauptet, kommt bei mir nicht auf - trotz des guten Inhalts. Vor allem der erste Teil müsste ausführlicher sein und mehr Themenbereichen abdecken.

Die Qualität des Buchdrucks war bei mir leider dürftig. Der Druck war nicht zentral auf dem Buchpapier sondern verschoben und der Einband war schon ein bisschen eingerissen. Auch sind für meinen Geschmack ein paar Rechtschreibfehler zuviel im Buch. Das sind beides Bereiche, die bei einer neuen Auflage verbessert werden können.

Trotzdem kann ich das Buch empfehlen, denn es hebt sich inhaltlich deutlich positiv ab von den meisten anderen Autoren. Weitere Teile werde ich mir sicher kaufen.

11.01.2018

Adel, Geheimdienste, Militär - Benesch, Verschwörungsforscher, Wissenschaft

Diese Buch ist schon etwas Besonderes. Man wäre gerne dabei, wie es den unterschiedlichsten Köpfen begegnet, für Verwunderung sorgt und die Oberstübchen aufräumt. Alexander Benesch hat einen wichtigen Beitrag zum Verständnis für die Situation der Deutschen geleistet.

Obwohl das Buch schlicht aufgemacht ist, hat es die Anmutung eines großen Verlags. Und obwohl ich mir die Schrift zum inneren Buchrücken weniger eng wünschte, damit man etwas bequemer lesen könnte, so hat Alexander Benesch hier etwas vorgelegt hat, das zehnmal mehr Methode und hundertmal tieferen Inhalt hat als sämtliche Sendungen unserer 8 Milliarden schweren Staatsmedien. Das Buch ist sowohl geeignet für Neueinsteiger in die tiefere Verschwörungsforschung als auch für jene, die schon alles gelesen zu haben meinen. Das Buch schreitet allerdings schnell voran und mindestens durchschnittliche politische und geschichtliche Bildung sollte man voraussetzen.

Beneschs Stärke ist einerseits der furchtlose Umgang mit dem Thema und andererseits sein methodisches Vorgehen. Hier wird vielleicht der genaue deutsche Geist deutlich, der sich keinen Fehler erlauben will und keine Sache auslassen will. Beneschs Vorteil ist, dass er die Fachliteratur wie kaum ein Zweiter kennt, weswegen er Bogen spannen und Zusammenhänge aufzeigen kann. Wer die einzelnen Felder wie Geschichte, Psychologie, Ökonomie, Geheimdienstwesen oder Elitenetzwerke selbst noch nicht ausreichend recherchiert hat, der muss sich eben nachträglich weiter bilden, wofür er hier Ansätze und Fußnoten findet.

Alles in allem macht es stolz, so tolle Denker in diesem Land zu haben. Da bekommt man Mut für die Zukunft. Weiter so, Herr Benesch!

08.01.2018

Verschwörungstheorien und Ihre Schöpfer auf dem Prüfstand dazu eine kurze Geschichte der Welt

Wer bei diesem Titel ein reines Geschichtsbuch das den Zeitraum von 1776 bis 1945 darstellt erwartet, liegt falsch. Das vorliegende Buch teilt sich in drei große Blöcke.

Zum Einstieg erfolgt eine Zusammenfassung über das Wissen über Machtstrukturen, Psyopathie, Narzissmus sowie einen kleinen Einstieg in das Geheimdienstwesen. In diesem Teil hat der Autor eine kleine Zusammenfassung des zuvor geschriebenen Werkes "Das Böse entschlüüselt...." einfließen lassen.

Der sich nun anschließende Teil des Buches setzt sich mit der Verschwörungsliteratur als solche, deren Quellen und ihrer Qualität auseinander. Dabei werden die "großen" der Verschwörungsszene nacheinander durchleuchtet und ihre Arbeiten auf Substanz und Richtigkeit hin geprüft. Abgeschlossen wird dieser Abschnitt durch eine Abhandlung über den Wandel innerhalb der Verschwörungsszene.

Der dritte Abschnitt ist -in meinen Augen- der "wirkliche" Geschichtsabschnitt. Was ist der Unterschied zu anderen Werken über die Geschichte?

Sehr einfach: Alexander Benesch hinterfragt ganz klar WER hat wirklich die Zügel in der Hand, WIE können leute aus der untersten Schicht der Gesellschaft so ungehindert und in wenigen Generationen solche Macht in ihren Familien konzentrieren. Ein für mich sehr interessanter Punkt waren die verwobenen Strukturen innerhalb des Hochadels in Europa und die Darstellung der Steuerung von "unabhängigen" politischen Strömungen durch einflussreiche Kreise. Darüber hinaus wird mit weit verbreiteten historischen Irrtümern in der Verschwörungsszene aufgeräumt.
Zu dem wird dem Leser aufgezeigt wie einfach sich Politiker oder Beamte an den Schnittstellen manipulieren bzw. durch Erpressung zu Marionetten machen lassen.

Natürlich darf in diesem Zeitraum (bis 1945) die Figur Adolf Hitler nicht fehlen. Mit kühlen und gut dargestellten Argumenten wird der Weg von den Änfängen Hitlers bis zu seinem Führertagen gezeichnet. Dabei wird immer wieder der Hintergrund beleuchtet: Wer waren die Förderer Hitlers? Wer hatte ein Interesse daran das Hitler so mächtig wurde? Welche Rolle spielten dabei ausländische Mächte?

Das Buch ist sehr gut zu lesen. Alexander Benesch besticht wieder durch eine einfache und verständliche Sprache. Bis auf einige Tippfehler ist das Buch sehr gut gelungen. Aufgelockert wird der Band durch zahlreiche s/w-Abbildungen. Das Buch umfasst ca. 460 Seiten.

07.01.2018

Dieses Buch ist von grundlegender Wichtigkeit zu sämtlichen Themen falscher und gefährlicher Verschwörungstheorien, einschlielich dem historischen Verständnis des Psychopaten Hitler, dem dritten Reich und dem zweiten Weltkrieg.

Ich bin nun auf den letzten dreißig Seiten des Buches angekommen. Bisher dachte ich, ich hätte bereits in der Schule und aus linksliberaler bis bürgerlicher Literatur etwas zu den o.g. Themen, einschließlich unserer westlichen Demokratie ( eher sozialdemokratisch / Grüner ( Grün noch bis Mitte der 80er Jahre ) und christlich demokratisch geprägter Geschichtsschreibung bis zur Gegenwart etwas zu gesellschaftlich/politischen gängigen Bildung der BRD gelernt hätte.
Hinsichtlich dieser Bildung muß ich mich deutlich korrigieren, was ich diesem großartigen Buch und bisherigen Werken ( das Böse entschlüsselt und Zivilschutz und Konflikt von Alexander Benesch ) zu verdanken habe.
Der Erkenntnisgewinn über geradezu verblödeter Verschwörungstheorien und Rechtsrevisionistischen Literatur ist mithin heilsam.
Besonders der Rechtsrevisionismus und allem was mit gefährlichem Neurechtem "Denken" verbunden ist, wie auch Linken Mythen kann mit diesem Buch nötige Abhilfe geschaffen werden und eine der Realität entsprechende Sicht angenommen werden, die über die wahren machtpolitischen gegenwärtiges Wissen vermitteln, welches vielversprechende perspektiven eröffnet.
Alles in allem das bisher beste politische Buch, welches ich bisher lesen durfte.
Dabei muß ich sagen, daß ich mich außer zur Zeit meiner eher linkspolitischen jugend ( als kleiner und nichtaktivistischer Umwelt - Sympatisant ) von der Politik eher fern gehalten habe und lediglich um demokratische Kompromisse bemüht habe.
Ich freue mich selbstverständlich schon jetzt auf den zweiten Band, den ich gewiß sofort bestellen werde.

22.12.2017

absolut Top, nur zu empfehlen . Bestellung bis Lieferung , reibungsloser Ablauf , sehr unkompliziert .. simpel

Heute angekommen, Verpackung , Lieferung sehr gut . Freue mich auf den Inhalt . Service ist super !!!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut