Caroll Quigley, Katastrophe und Hoffnung

Caroll Quigley, Katastrophe und Hoffnung
 
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW20002
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
38,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Lieferzeit 7 Werktage

 
Eine Geschichte der Welt in unserer Zeit Carroll Quigley (1910–1977) war vielleicht... mehr
Produktinformationen "Caroll Quigley, Katastrophe und Hoffnung"


Eine Geschichte der Welt in unserer Zeit

Carroll Quigley (1910–1977) war vielleicht der überragendste amerikanische Historiker des letzten Jahrhunderts. Professor an der Georgetown University in Washington war er u.a. Lehrer Bill Clintons. Sein Hauptwerk Tragedy and Hope ist ein legendäres Buch. In seiner Durchleuchtung der Aktivitäten und Verbindungen der englischen und amerikanischen Oberschicht und des internationalen Finanzkapitalismus legte er Dimensionen des internationalen Geschehens offen, ohne die das Zwanzigste Jahrhundert wohl kaum verständlich wird. Tragedy and Hope wird hier zum ersten Male in einer Auswahl-ausgabe auf Deutsch herausgegeben. Die Auswahl umfasst die relevanten Teile des Werks, die sich auf die Geschichte des Weltkriegszeitalters bis 1939 beziehen.
Herausgegeben und übersetzt durch Andreas Bracher.


3. Aufl. 2008, 544 S., brosch.


ISBN 978-3-907564-42-4

Weiterführende Links zu "Caroll Quigley, Katastrophe und Hoffnung"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Caroll Quigley, Katastrophe und Hoffnung"
09.10.2012

Ein Grundlagenwerk für ein Verständnis der Zusammenhänge angelsächsischer Eliten und des Wirtschafts- und Finanzsystems

Alex Jones legte eine Zeit lang dieses Buch "Tragedy and Hope" von Caroll Quigley seinen Zuhörern ans Herz. Er verwies drauf, dass es eigentlich für Insider gedacht war und jene Lektüre darstellt, die man Geheimdienst-Neulingen an die Hand gibt. Nachdem ich mir das Original anschaute und feststellte, dass es über 1300 Seiten (!) Dicke hat und auf englisch wirklich schwer zu lesen ist, war ich froh, dass die oben angebotene deutsche Übersetzung in AUSWAHL von Andreas Bracher vorliegt. Das Buch ist über 500 Seiten stark und behandelt für das Verständnis der Geschichte zentrale Kapitel. Das Buch ist eine harte Nuss. Man benötigt die ganze Aufmerksamkeit um dem Verständnis zu folgen - und dass über die kompletten 500 Seiten, weil keine Abbildungen und nur ganz wenige Tabellen die Seiten abkürzen. Aber ihr werdet für die Mühen reichlich entlohnt. Ihr lernt von dem intellektuellen Quigley die Zusammenhänge und Hintergründe von geschichtlichen Ereignissen, die aus dem Kontext von u.a. Banken, Industriellen, Geheimzirkeln, Adel und militärisch-industriellen Komplex beleuchtet werden. Es ist sicherlich ein Grundlagenwerk zum Verständnis der Zusammenhänge von angelsächsischen Eliten und Wirtschafts- und Finanzsystemen für unsere neuere Geschichte.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
Angeschaut